Wecke den Sinn-Helden in dir!

Wecke den Sinn-Helden in dir!

Du willst der Sinnlosigkeit deiner Vergangenheit entkommen? Eine sinnvolle Zukunft erschaffen? Und trotzdem mit dir im Einklang im Hier und Heute leben? Wenn das alles auf dich zutrifft, bist du ein Sinn-Held. Selbst dann, wenn du noch nicht so genau weißt, was das überhaupt ist.

Sinnvoll und heldenhaft

Die Wortkombination von „Sinn“ und „Held“ mag ungewöhnlich erscheinen. Aber im Grunde sagen die beiden Worte alles, was es zu sagen gilt: Ein Held ist ein Mensch, der sich unerschrocken und mutig seinen Herausforderungen stellt. Ein Sinn-Held ist einer, der dabei auch noch den dreifachen Sinn seines Lebens im Auge behält: den Sinn für sich, den Sinn für sein Umfeld und den Sinn für die gesamte Evolution.
Doch das ist gar nicht so einfach. Um zum Sinn-Helden zu werden, musst du zunächst die Gummibänder durchtrennen, die dich emotional immer wieder in die Vergangenheit ziehen. Denn sie sind wirklich sinnlos. Derart befreit reist du gedanklich in die Zukunft, auf jenen Platz, auf dem du einmal ankommen möchtest. Aus dieser Perspektive schaust du auf dein derzeitiges Leben und entscheidest, was aktuell zu tun ist. Denn das ist höchst sinnvoll. So erschaffst du deine Gegenwart aus dem Blickwinkel der Zukunft.

3 kleine Schritte, um den Sinn-Helden zu wecken

  • Achte auf deinen Atem. Dein Atem ist ebenso individuell wie dein Fingerabdruck. Suche dir Alltagssituationen, die du täglich erlebst. Das kann unter der Dusche sein, beim Kochen, an der Bushaltestelle oder im Aufzug. Gewöhne dir an, bei den von dir gewählten Gelegenheiten auf deinen Atem zu achten. Sollte dir auffallen, dass du sehr flach atmest, dann beginne das Ein- und Ausatmen ein wenig zu intensivieren.
  • Erkunde deine Bewegungen. Jeder Mensch hat einzigartige Bewegungsmuster. Versuche schrittweise, dein Repertoire an Bewegungen zu erweitern. Nutze dabei strukturierte Bewegungen (Yi-Yoga) ebenso wie freie Bewegungen zu Musik (Yi-Move).
  • Wenn dich Ereignisse aus der Vergangenheit noch immer belasten, such dir einen Bondingpartner, um deine Sehnsucht nach Sicherheit und Vertrauen zu befriedigen.

Diese drei Schritte sind erste Gehversuche als Sinn-Held. Aber je häufiger du sie trainierst, desto besser wirst du. Und mit der Zeit bist du fit genug, um eine Vision zu entwickeln. Sobald du deine Einzigartigkeit mit deinem höchst individuellen dreifachen Sinn in Verbindung bringst, ist der Sinn-Held in dir voll aktiviert. Allerdings solltest du dich darauf einrichten, dass dieser Prozess ein wenig dauern kann.

Du magst uns besser kennen lernen?

 

Alle Blogbeiträge anzeigen